Prohaska begeistert

Starke Fountas-Aktion bringt Rapid in Front

Taxiaris Fountas bleibt Rapids Tormaschine. Im Playoff-Hinspiel zur Fußball-Europa-League gegen Sorja Luhansk besorgt der griechische Teamspieler die 1:0-Führung. Damit hat Fountas in dieser Saison schon fünf Treffer erzielt.

Nach einem schwachen Abschlag von Luhansks Tormann Shevchenkos spielte Grahovac direkt auf Fountas, der sich den Ball gut mitnam und Vernydub mit einem Lupfer aussteigen hat lassen. Anschließend blieb der Rapid-Stürmer ganz cool vor dem Tor und versenkte den Ball mit links ohne Chance für den Goalie im Eck. ORF und Krone-Experte Herbert Prohaska war nach dem Treffer begeistert. „Er hat das technisch großartig gemacht und ganz ruhig abgeschlossen.“

Nach seinem Treffer im Hinspiel des Europa-League-Qualifikatiosnpieles gegen Anorthosis Famagusta war es das zweite Europacup-Tor in der heurigen Saison für Fountas. In der Meisterschaft hält er schon bei vier Treffer, beim 3:0-Sieg gegen Hartberg markierte er dabei alle drei Treffer. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol