23.07.2021 15:52 |

42 Jahre Ö3-Stimme

Martina Rupp hört auf: Vielleicht heirate ich noch

Nach 15.206 Tagen verabschiedet sich Martina Rupp von Ö3: Diesen Sonntag moderiert sie ihre letzte Ö3-Sendung und hat schon Pläne für den Ruhestand.

Im Anschluss an ihre letzte Sendung zieht Rupp im Ö3-„Frühstück bei mir“ Bilanz über die fast 42 Jahre als Ö3-Stimme: „Vom ersten Tag an bis heute habe ich mir immer gedacht: ‚Es ist so ein Glück, ich darf meinen Traumjob ausüben.‘ Für mich hat sich die Aufgabe auch nie abgenützt. Denn wahre Liebe nützt sich nicht ab, sie verändert sich.“

Private Krisen
Als 18-Jährige hat sie bei der Jugendsendung „Zickzack“ begonnen und erinnert sich an ihr berührendstes Erlebnis: „Als ein Heroinsüchtiger angerufen hat und live on Air war - und ich nachher zu ihm gefahren bin, weil ich merkte, dass er Hilfe braucht.“

Bei einem Frühstück in ihrem Haus am Stadtrand von Wien erzählt Martina Rupp von beruflichen Highlights, aber auch von privaten Krisen wie ihrer Scheidung: „Ich empfinde, dass ich viel Schuld habe. Dass ich meinen Kindern die Möglichkeit genommen habe, unbelastet aufzuwachsen.“

Hochzeit nicht ausgeschlossen
Und sie spricht über ihre Beziehung zu Immobilien-Entwickler Peter Jäger seit sieben Jahren: „Bei ihm könnte ich mir sogar vorstellen noch einmal zu heiraten. Zu zweit, nur füreinander.“ 

Den Start in den neuen Lebensabschnitt sieht sie entspannt, Podcast- und Buchprojekte stehen jetzt im Raum: „Ich werde mir Neues zutrauen und zulassen.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol