20.07.2021 12:45 |

Wer gibt Rhythmus vor?

Sechs Bullen fighten um die Position im Herzen

Auf keiner anderen Position ist der Kampf um ein Fixleiberl bei Meister Salzburg so erbittert wie im zentralen Mittelfeld . Routinier Junuzovic hat die Nase aktuell sicher vorne. Die Rivalen wie Camara, Bernede und Co. machen „Sladdi“ aber richtig Dampf.

Luxus scheint bei diesem Überangebot maximal ein Hilfswort zu sein! Zlatko Junuzovic, Antoine Bernede, Nicolas Capaldo und Nico Seiwald, nicht zu vergessen Mo Camara sowie Bernardo: Diese sechs hochkarätigen Bullen-Kicker – jeder von ihnen hätte bei allen anderen Bundesliga-Teams einen Fixplatz sicher – rittern unter Salzburg-Neo-Trainer Matthias Jaissle um eine ganz elementare Position. Um die Schaltzentrale, die „Sechs“. Darum, wer das Teamherz sein darf und somit den Spielrhythmus vorgibt und ihn auch reguliert.

„Habe beste Werte“
Am Freitag steigt in der ersten Bundesliga-Runde bei Sturm Graz der „wahre“ Saisonauftakt. Und es spricht alles dafür, dass Zlatko Junuzovic seinen Platz vor der Vierer-Abwehrkette sicher hat. „Ich bin körperlich topfit, vielleicht fitter sogar als vor sechs, sieben Jahren. Die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden, beides ist super. Auch bei Leistungstests ist bei mir viel nach vorne gegangen, meine Werte sind die besten, die ich je hatte. Ich kenn auch den Körper gut. Er wird eigentlich immer besser“, erzählte der 33-jährige Routinier der „Krone“ nach dem Cup-Spiel in Wels.

Für seine direkten Rivalen, speziell Ex-PSG-Spieler Antoine Bernede und Youngster Mo Camara, erschwert das die Sache nur: Anders als unter Marsch wird’s unter Jaissle im Vierer-Mittelfeld mit Raute nur einen Sechser geben. Wie gegen Wels können auf der Seite natürlich auch Capaldo, Seiwald und Co. eingesetzt werden. Doch auf diese Positionen spitzen auch Aaronson, Sucic, Kjaergaard.

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol