Rettung glückte

Kajak und Surfer bei Sturm in Seenot am Attersee

Ein Sturm zog am Dienstagnachmittag über Teile Oberösterreichs. Am Attersee wurde die Lage kritisch, als ein Ehepaar im Kajak in Seenot geriet. Es hatte keine Schwimmwesten dabei und war in aktuter Lebensgefahr. Auch Surfer schafften es nicht mehr aus eigener Kraft an Land.

Ein Ehepaar im Alter von 48 und 50 Jahren aus Steinbach am Attersee geriet am Dienstag gegen 16.40 Uhr mitten am Attersees, in etwa auf Höhe der Ortschaft Seefeld, mit einem Kajak in eine Notlage. Die beiden starteten ihre Tour von Seefeld aus, querten den See bis zum anderen Ufer und wollten anschließend wieder zurück zum Ausgangsort rudern.

Sturmwarnung kam nach Ablegen
Kurz nach dem Ablegen vom gegenüberliegenden Ufer wurde eine Sturmwarnung aktiviert. Aufgrund heftiger Windböen und starkem Wellengang war ein Weiterkommen mit den mitgeführten Rudern nicht mehr möglich. Die Polizeiinspektion Unterach am Attersee konnte die beiden Wassersportler während einer Einsatzfahrt betreffend eines in Not geratenen Surfers mitten im Attersee antreffen.

Wasserretter holten Surfer
Das Ehepaar konnte samt Kajak durch das Motorboot der Polizei geborgen und unter schwierigen Umständen, aufgrund des Wellenganges, sicher ans Ufer gebracht werden. Der Surfer wurde zeitgleich von der Wasserrettung geborgen.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol