09.07.2021 06:56 |

Dauerregen als Ursache

Polizei sperrte nach Felssturz Autobahn-Auffahrt

Die heftigen Regenfälle, die in den vergangenen Stunden in Vorarlberg niedergingen, ließen nicht nur die Flusspegel im Ländle ansteigen, sondern brachten auch sonst einiges in Bewegung. Wie etwa im Bereich der Frastanzer Auffahrt auf die Autobahn A14 in Richtung Deutschland.

Am Donnerstag gegen 14.45 Uhr lösten sich in Frastanz im Bereich der Autobahnauffahrt auf die A 14 in Richtung Deutschland in einer Höhe von etwa 15 Meter gut 40 bis 50 Kubikmeter Felsgestein. Das Geröll – darunter auch größere Felsbrocken – rutschte in der Folge teils bis zum Straßenbankett der Auffahrt.

Nachdem sich beim Eintreffen der alarmierten Autobahnpolizei noch mehrmals kleinere Gesteinsbrocken lösten, wurde die Auffahrt vorsichtshalber gesperrt und ein Geologe hinzugezogen wurde. Dieser konnte keine weitere akute Gefahr feststellen. Für die Aufräumarbeiten musste ein Bagger und ein LKW eingesetzt und die Auffahrt bis 19.18 Uhr gesperrt bleiben. Die Ursache für das Lösen des Felsgesteins dürfte der starke Regen gewesen sein - in den vergangenen 72 Stunden sind in Frastanz gut 77 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
7° / 18°
heiter
8° / 22°
heiter
8° / 21°
heiter
8° / 22°
heiter