23.06.2021 13:36 |

Nächster Neuzugang

Litauischer Spitzenverein wird „Österreicher-Club“

Der europäische Basketball-Spitzenverein Schalgiris Kaunas wird jedenfalls auf der Trainerbank zum „Österreicher-Club“. Auf den vor einem Jahr als Coach verpflichteten gebürtigen Wiener Martin Schiller folgt nun Stefan Grassegger. Er kommt von den Vienna D.C. Timberwolves. Der 31-jährige gebürtige Welser wird Assistant-Coach beim vielfachen litauischen Meister und Cupsieger, der auch 2021 das Double geholt hat.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schalgiris Kaunas zählt definitiv zu den ersten Adressen im europäischen Basketball. „Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wage ich den Sprung ins Ausland. Ich freue mich, mir diesen Traum in so einer Form verwirklichen zu können“, wurde Grassegger in einer Aussendung der Timberwolves zitiert.

Er war neun Jahre - von 2010 bis 2016 und von 2018 bis 2021 - bei den Donaustädtern als Trainer tätig. Zudem ist der Oberösterreicher Assistant-Coach beim Männer-Nationalteam.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 12. August 2022
Wetter Symbol