23.06.2021 06:00 |

30 Grad und mehr

Hitze geht in Verlängerung - Gewittergefahr steigt

Heiß, heiß und noch mal heiß - bis zum Freitag dominieren in Ostösterreich weiter Temperaturhöchstwerte über der 30-Grad-Marke. Doch mit der Hitze in der Verlängerung steigt auch die Gewittergefahr weiterhin deutlich an. Landwirte zittern: Massive Regenfälle, aber auch Hagelunwetter sind im Anmarsch.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Es bleibt heiß in Wien und Ostösterreich mit Höchstwerten über 30 Grad bis zum Freitag“, prognostizierte Steffen Dietz von der Ubimet-Wetterstation. Der Mittwoch startet mit wenigen Wolken, doch im Laufe des Tages wird es abermals sehr sonnig mit Temperaturwerten bis zu 31 Grad. Die Hitze geht also in die Verlängerung!

Auch am Donnerstag gilt die Hitzewarnung für Wien - und die Berufsrettung hat dabei alle Hände voll zu tun. Am Montag gab es knapp 1200 „Hitze-Einsätze“ in der Bundeshauptstadt.

„Hitze belastet den menschlichen Organismus stark. Wenn Hitzewellen andauern, ist der Körper besonders belastet“, erklärt Mario Krammel, Chefarzt der Berufsrettung Wien. Wichtig: viel trinken, aber keinen Alkohol, leichte Kleidung tragen und Sonnenschutz verwenden!

Durch die Hitze kann es in den Abendstunden immer wieder zu teilweise heftigen Gewittern kommen. Schwere Hagelunwetter richteten erst am Montag und Dienstag in Teilen der Steiermark, Oberösterreichs und Niederösterreichs Schäden in Millionenhöhe an.

Matthias Lassnig
Matthias Lassnig
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 20. August 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)