Soldaten rücken ab

Jägerbataillon 19: Einsatz in BITZ ist beendet

Burgenland
17.06.2021 13:36
Soldaten des Jägerbataillon 19 unterstützten bereits seit Jänner in den Testzentren Oberwart und Heiligenkreuz. Seit Montag ist der Einsatz offiziell beendet. „Es war eine lehrreiche Herausforderung“, betont Kommandant Oberst Markus Höfler.

Die Massentests der Bevölkerung Ende letzten und Anfang dieses Jahres waren der Beginn für einen fordernden Einsatz für Soldaten des Jägerbataillons 19 aus Güssing. Kommandant Höfler zieht Bilanz: „Auch das ist Teil unserer Aufgabe. Aber 250.000 Personen beim Testen und Tausende beim Impfen zu koordinieren war eine Herausforderung. Immerhin ist zum Teil das ganze Burgenland bei uns in den Testzentren durchmarschiert.“

Gute Zusammenarbeit
Er betont, dass die besonders gute Zusammenarbeit mit den Bezirkshauptmannschaften, den Gemeinden und den verschiedenen Einsatzorganisationen zum großen Erfolg beigetragen hat. Der Einsatz, der im Jänner begann, ist seit Dienstag nun offiziell beendet.

„Wir wurden jetzt abgelöst, und die zuständigen Behörden übernehmen nun diese wichtige Aufgaben“, erklärt Höfler. Nun wollen sich die Soldaten des Bataillons wieder ihrer militärischen Kernaufgabe widmen.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
6° / 12°
stark bewölkt
2° / 14°
wolkig
6° / 12°
stark bewölkt
6° / 12°
bedeckt
5° / 12°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele