16.06.2021 11:07 |

Ohne Großschartner

Radsport-Verband entsendet drei Asse zu Olympia

Patrick Konrad, Hermann Pernsteiner und Gregor Mühlberger werden Österreich bei den Männer-Straßenbewerben der Olympischen Spiele in Tokio vertreten. Das gab der Österreichische Radsport-Verband am Mittwoch bekannt. Für die Bahnbewerbe nannte man das Erfolgsduo Andreas Graf und Andreas Müller, dem die erste heimische Bahn-Olympiaquali seit 25 Jahren maßgeblich zu verdanken ist. Die finale Nominierung erfolgt über das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC).

In den vergangenen Wochen präsentierte sich das für Tokio vorgeschlagene Trio stark. Pernsteiner wurde einmal Etappendritter bei der Tour de Suisse, Konrad, der auch die Tour de France fährt, zweimal bei der Dauphine. Wer aus dem Trio das hügelige Olympiazeitfahren bestreiten wird, werde kurzfristig entschieden, teilte der Verband mit.

Großschartner nicht dabei
„Wir haben uns entschieden, den Fokus voll auf das Straßenrennen zu legen. Wir verfügen über mehrere starke Fahrer für dieses Terrain und wollen dies dann in Tokio versuchen auszuspielen“, berichtete ÖRV-Sportdirektor Christoph Peprnicek, der bei der Nennung auf Felix Großschartner verzichten musste. Der 26-Jährige will sich auf seine Kapitänsrolle bei der Ende August beginnenden Spanien-Rundfahrt intensiv vorbereiten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten