11.06.2021 20:55 |

Pferdesport - Dressur

Olympia-Team mit Max-Theurer, Bacher, Schumach

Das österreichische Trio für die olympischen Dressur-Bewerbe in Tokio ist am Freitag fixiert worden! Nach den zwei Grands Prix im Rahmen des CDI Achleiten (4*) auf der Anlage von Verbands-Präsidentin Elisabeth Max-Theurer wurden vom OEPS-Dressur-Referat Victoria Max-Theurer, Florian Bacher und Christian Schumach für die Entsendung vorgeschlagen. Als Ersatzreiterinnen wurden Astrid Neumayer und Belinda Weinbauer nominiert.

Victoria Max-Theurer fixierte mit dem Sieg im Grand Prix der Kür-Tour auf Abegglen mit 72,696 Prozentpunkten ihre fünfte Olympia-Teilnahme in Serie. Im Grand Prix der Special-Tour, den die Deutsche Isabell Werth mit EMilio (77,348) dominierte, wurde Bacher mit Fidertraum Dritter (72,674). Schumach sicherte sich mit Te Quiero und 70,391 Prozentpunkten als Siebenter ein Tokio-Ticket.

Die Olympia-Kandidaten hatten bei fünf Wahlturnieren Gelegenheit zu punkten und mussten laut Verband danach auch zum Pflichtturnier im Schlosspark Achleiten antreten.

Ulrike Prunthaller, die vor den für 2020 geplanten Sommerspielen längere Zeit die bestplatzierte heimische Dressurreiterin der Olympia-Rangliste des Weltverbandes gewesen war, war laut Verband bei keinem Wahlturnier angetreten und kam daher nicht für Tokio, sondern nur für die EM infrage. Am Freitag wurde die Oberösterreicherin mit Bartlgut‘s Quarz (70,652) vor Schumach Sechste. Schumach hatte bei einem Wahlturnier 72,609 erreicht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten