Fußball

11.06.2021 05:50 |

Start in die EURO

Es geht los! Europa sucht seinen „Corona-Meister“

Corona machte 2020 dem Fußball einen Strich durch die Rechnung, wegen der Pandemie musste die EURO um ein Jahr verschoben werden. Also sucht Europa erst ab heute seinen 16. Fußball-Europameister, einen besonderen, denn so ein Turnier gab es noch nie, daran ist nicht nur Corona schuld:

  • Erstmals wird die EURO in elf Ländern ausgetragen, eigentlich waren es sogar zwölf, doch Irland zog wegen der Pandemie seine Hauptstadt Dublin als Austragungsort zurück.
  • Noch nie mussten einige der Teilnehmer Tausende Kilometer fliegen, um von einem Gruppen-Spielort zum anderen zu gelangen.
  • Noch nie gab es im Vorfeld derartige Hygiene-Maßnahmen, Testen, testen, testen lautet die Devise bei Teams und Fans.

Die dürfen zumindest teilweise in die Stadien, auch wenn die Ungewissheit weiter besteht, niemand voraussagen kann, ob und wie sehr mögliche Corona-Fälle das Turnier beeinflussen, frohlockt UEFA-Boss Alexander Ceferin: „Europa lebt und feiert das Leben, Europa ist zurück!“

Auf jeden Fall dabei auf der großen Bühne sind die Superstars des europäischen Fußballs: Cristiano Ronaldo, Kylian Mbappe, Harry Kane, Robert Lewandowski oder Manuel Neuer.

Diese Teams muss man auf der Rechnung haben
Die Favoriten? Wie immer die üblichen Verdächtigen und die erfolgreichsten: Die dreifachen Europameister Deutschland und Spanien, der zweifache Champion und amtierende Weltmeister Frankreich, Titelverteidiger Portugal, Italien (1x Europameister) sowie England und Belgien, zwei Länder, die sich noch nie Europas Krone aufsetzen konnten.

Zum dritten Mal dabei im Konzert der Großen auch Österreich - in der Gruppe mit den Niederlanden, Ukraine und Nordmazedonien ist der Aufstieg in das Achtelfinale das erklärte Ziel. Dazu wird der erste Sieg bei einer EURO nötig sein

Peter Klöbl
Peter Klöbl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten