10.06.2021 17:22 |

GT-Masters am Ring

Lamborghini-Star: „Weine der Formel 1 nicht nach“

Das ADAC GT Masters am Red Bull Ring in Spielberg steht vor der Tür - die Teams bestreiten am Donnerstag erste Trainingsläufe, beschnuppern den steirischen Red Bull Ring. Einer von ihnen ist Mirko Bortolotti. Dem Piloten von Grasser Racing schien bereits eine Formel-1-Karriere bevorzustehen, jetzt will er in der Liga der Supersportwagen den Ton angeben.

Manchmal braucht man auch ein bisschen Glück. Dreimal stand Mirko Bortolotti kurz vor dem Sprung in die Formel 1, dreimal kam am Ende doch die Absage von Ferrari, Toro Rosso und Williams. Doch der Spross der berühmten Eissalonfamilie in Wien, der in Italien geboren ist und mit italienischer Lizenz fährt, aber zeit seines Lebens in der Bundeshauptstadt weilt, sagt: „Ich trauere der Formel 1 nicht nach. Ich wollte immer Profirennfahrer werden, allerdings nie dafür betteln gehen. Letztlich haben mich die Testfahrten aber definitiv zu dem Fahrer gemacht, der ich heute bin.“

Diese Saison startet Bortolotti in der ADAC-GT-Masters-Serie, kutschiert am Wochenende in Spielberg wieder einen Lamborghini für das steirische Grasser-Racing-Team. Und der 31-Jährige hat große Ziele. „Am Red Bull Ring habe ich gute Erfahrungen gemacht. 2015 haben wir hier gewonnen, 2018 sind wir bei Regen aufs Podium gefahren.“ Dort soll es wieder hin. Mit Klaus Bachler, Thomas Preining, Simon Reicher, Clemens Schmid, Constantin Schöll, Norbert Siedler und Mick Wishofer sind in Spielberg auch sieben Österreicher am Start.

Christoph Kothgasser
Christoph Kothgasser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
22° / 34°
heiter
21° / 34°
Gewitter
21° / 35°
heiter
19° / 31°
einzelne Regenschauer
18° / 29°
wolkig