Treuer Fürsprecher

Marcel Koller: „David Alaba ist nicht geldgierig!“

Sein Wechsel vom FC Bayern München zu Real Madrid mag für so manchen scheelen Blick und nicht wenige gehässige Kommentare gesorgt haben - doch in der Person von Ex-Teamchef Marcel Koller hat David Alaba weiterhin einen treuen Freund und Fürsprecher! Für den Schweizer geht vor allem ein Vorwurf total ins Leere: „David ist nicht geldgierig! Da wurde ihm Unrecht getan“, so Koller …

Wie der Schweizer, der von November 2011 bis November 2017 Österreichs Teamchef gewesen war und dabei auch den Wiener Alaba unter seinen Fittichen gehabt hatte, gegenüber „Sport1“ erklärte, sei der Abgang aus München für ihn durchaus nachvollziehbar.

„Er ist Papa geworden und hat nun seine eigene Familie gegründet. Es war also wohl der letzte günstige Zeitpunkt, um zu wechseln und ein neues Land sowie eine neue Mentalität kennen zu lernen“, so Koller.

Hannes Maierhofer
Hannes Maierhofer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten