21.05.2021 08:30 |

Totalschaden

Mini-Lenker überholte rechts und überschlug sich

Unglaubliche Szenen spielten sich am Donnerstag kurz vor Mitternacht auf der Vorarlberger Rheintalautobahn ab. Ein 20-Jähriger kam mit seinem Mini bei einem irrwitzigen Überholmanöver ins Schleudern, überschlug sich und kam schließlich vor einem Lastwagen auf der Normalspur zum Stehen. 

Am Donnerstag gegen 23.10 Uhr war ein Lkw auf der Rheintalautobahn (A14) in Fahrtrichtung Tirol unterwegs, als ein Pkw kurz vor der Ausfahrt Klaus zu einem Überholvorgang ansetzte. Einem ebenfalls in Richtung Tirol fahrenden 20-Jährigen dauerte dieses Überholmanöver offensichtlich zu lange, weshalb er mit seinem Mini rechts an dem Überholenden vorbeiraste und sich zwischen Pkw und Lastwagen auf die Überholspur zwängte.

Beim Versuch, sich nach dem Überholvorgang wieder auf der Normalspur einzuordnen, kam der Mini-Lenker ins Schleudern, prallte in weiterer Folge mit voller Wucht gegen die Lärmschutzwand am rechten Fahrbahnrand und überschlug sich. Der komplett zerstörte Mini des 20-Jährigen blieb schließlich auf dem ersten Fahrstreifen liegen, der überholte Lkw konnte gerade noch rechtzeitig vor dem Unfallwrack anhalten.

Der Unfall-Lenker war zwar ansprechbar, blieb bis zum Eintreffen der Rettungskräfte aber im Fahrzeug und konnte dieses schließlich mit Hilfe der Rettungssanitäter verlassen. In weiterer Folge wurde der junge Mann zur Abklärung möglicher innerer Verletzungen ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Die Einsatzkräfte waren in Summe mit elf Fahrzeugen vor Ort. Der gesamte Verkehr in Fahrtrichtung Tirol musste bis zum Ende der Unfallaufnahme um 00.10 Uhr bei der Ausfahrt Altach von der A14 abgeleitet werden.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
10° / 17°
wolkig
8° / 20°
stark bewölkt
8° / 19°
wolkig
8° / 20°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)