Nach Ausbootung 2019

Löw holt Müller und Hummels ins DFB-Team zurück!

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Joachim Löw wird wohl tatsächlich über seinen Schatten springen und die 2019 aus Deutschlands Nationalteam eliminierten Routiniers Mats Hummels und Thomas Müller für die kommende Fußball-Europameisterschaft zurückholen! Das nach der verpatzten WM 2018 nicht und nicht stabil gewordene DFB-Team scheint nach Ansicht Löws nur mit den beiden „Altspatzen“ wieder auf Kurs zu bekommen zu sein ...

Wie deutsche Medien wie „Bild“ und „Sport1“ bereits am Tag vor der offiziellen Bekanntgabe von Deutschlands EM-Kader herausfanden, kehren somit bis auf den verletzungsanfälligeren Jerome Boateng zwei der drei im Nachhall der Russland-WM mit viel Getöse in die „DFB-Frühpension“ geschickten Weltmeister von 2014 in die Auswahl zurück. Zu stark präsentierten sich die beiden Ü30-Spieler in den vergangenen Wochen und Monaten beim FC Bayern (Müller) und bei Borussia Dortmund (Hummels), als dass man auf sie bei der EM leichtfertig verzichten hätte können.

Kein Thema für Löw ist dagegen der im Finish der deutschen Bundesliga in Form gekommene Marco Reus - nach einer elendslangen Verletzungspause in der vorigen Saison sieht sich der körperlich platte Dortmunder schlichtweg nicht in der Lage, dem DFB-Team zu helfen. „Diese Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen, da ich immer voller Stolz bin, wenn ich für mein Land auflaufen darf. Ich bin aber zu dem Entschluss gekommen, meinem Körper Zeit zu geben, um sich zu erholen!“, meinte Reus auf Instagram ...

Hannes Maierhofer
Hannes Maierhofer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten