Furcht Konkurswelle

Coronakrise: Verspätete Schuldenfalle

Hilfspakete sowie Steuerstundungen halten viele noch finanziell über Wasser. Fachleute befürchten Insolvenzwelle erst nach der Krise.

Trotz der Krise ist die Zahl der Firmen, die in die Pleite geschlittert sind, in den ersten Monaten des Jahres in NÖ gegenüber 2020 um 67 Prozent gesunken. Doch ist das noch kein Grund für zu viel Optimismus: Denn Experten gehen davon aus, dass dieser Rückgang auf die vielen Millionen Euro zurückzuführen ist, welche die öffentliche Hand wegen der Pandemie bereits in Hilfspakete für die Wirtschaft gepumpt hat. „Viele Konkurse wurden dadurch nur in die Zukunft verschoben“, heißt es. Gewarnt wird daher vor einer Insolvenzwelle in den kommenden beiden Jahren.

22 Prozent weniger Privatkonkurse
Ähnliches gilt für Privatkonkurse. Deren Zahl ist in Niederösterreich im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent geringer ausgefallen. Und auch in diesem Bereich rechnen Fachleute wegen der Steuerstundungen erst mittel- bis langfristig mit einem Anstieg.

Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 33°
heiter
19° / 33°
heiter
16° / 32°
wolkenlos
17° / 32°
heiter
12° / 30°
heiter