11.05.2021 12:01 |

„Richtig knallhart“

Rachel Weisz begeistert im knallengen Lederoutfit

Rachel Weisz sorgt mit ihrem neuesten Filmposter für Aufsehen. Die britische Schauspielerin, die mit Bond-Darsteller Daniel Craig verheiratet ist, spielt im nächsten Marvel-Abenteuer „Black Widow“ die Figur der Melina Vostokoff, die auch Iron Maiden genannt wird. Auf dem jetzt releasten Filmposter ist die 51-Jährige im gleichen knallengen Lederoutfit zu sehen wie Scarlett Johansson, die die Titelfigur Natasha Romanoff alias Black Widow spielt. 

Am 8. Juli startet „Black Widow“ in den österreichischen Kinos und am 9. Juli gegen Aufpreis bei Disney+. Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) alias Black Widow, die im Film „Avengers Endgame“ getötet wurde, trifft in dem Prequel auf ihre Vergangenheit. Zu der gehören Florence Pugh als Yelena Belova und Rachel Weisz als Melina Vostokoff, die - was der Trailer nahelegt - als Black Widow trainiert und möglicherweise die Mutter der beiden jungen Frauen ist. Dieses Geheimnis wird erst im Film gelöst. 

„Richtig knallhart“
Auf Twitter sorgt Rachel Weisz jedenfalls mit ihrem Outfit für Begeisterung. „Rachel Weiz sieht im Black-Widow-Anzug so gut aus! Richtig knallhart“, schreibt ein Fan und ist vermutlich nicht der einzige, der das findet. 

Die unkonventionelle Familienzusammenkunft komplettiert „Stranger Things“-Star David Harbour als Alexei Shostakov aka Red Guardian. Darüber hinaus kehrt William Hurt als Thaddeus „Thunderbolt“ Ross zurück. Regisseurin Cate Shortland, die nicht nur mit „Berlin Syndrom“ 2017 auf der Berlinale für große Aufmerksamkeit sorgte, sondern zuvor schon mit der deutsch-australischen Produktion „Lore“ von Kritikern und Publikum gefeiert wurde, liefert mit „Black Widow“ ihr Marvel-Debüt.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. Juni 2021
Wetter Symbol