10.05.2021 08:59 |

Chaos im Frühverkehr

Lkw fing Feuer: Massiver Stau auf Tangente

Auf der Wiener Südosttangente zwischen Handelskai und Knoten Prater ist Montagfrüh aus ungeklärter Ursache ein Lkw in Brand geraten. Die A23 wurde daraufhin in Richtung Süden komplett gesperrt. Die Staus reichten bis auf die Wiener Nordrand-Schnellstraße (S2) auf Höhe Hermann-Gebauer-Straße zurück.

Auch in Fahrtrichtung Norden wurde eine Spur gesperrt, zwischen Inzersdorf und Handelskai war mit Zeitverlusten zu rechnen. Auf der Zufahrt von der Donauufer-Autobahn (A22) zum Knoten Kaisermühlen kam es ebenfalls zu Verzögerungen.

Der ÖAMTC empfahl, wenn möglich, großräumig auszuweichen.

Die Feuerwehr löschte das in Vollbrand stehende Zugfahrzeug, der mit Schüttgut beladene Anhänger blieb großteils unversehrt. Nach etwa einer halben Stunde konnte Brand aus gegeben werden, berichtete Feuerwehrsprecher Christian Feiler.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter