04.05.2021 09:34 |

Nach Schock-Enthüllung

Britney Spears schimpft über „scheinheilige“ Dokus

Gleich zwei Dokus über Britney Spears Leben wurden in den letzten Monaten in den USA ausgestrahlt. Zu viel des Guten für die Sängerin, die mit den Enthüllungen über ihr Leben nun harsch ins Gericht geht. 

Nach der „New York Times“-Doku „Framing Britney Spears“, die vor wenigen Wochen für reichlich Schlagzeilen gesorgt hatte, feierte vor wenigen Tagen „The Battle for Britney: Fans, Cash and a Conservatorship“ der BBC Premiere. Die Enthüllung, Britney leide laut ihres Vaters an Demenz, ging daraufhin weltweit durch die Medien. 

Britney ärgert sich über Enthüllungs-Dokus
Nun meldete sich die Pop-Prinzessin zu den Dokumentationen, die unter anderem ihren Kampf gegen die Vormundschaft ihres Vaters beleuchten, selbst zu Wort. Auf Instagram schrieb sie: „Gott! 2021 ist auf jeden Fall besser als 2020 aber ich hätte niemals damit gerechnet, dass es so wird!“

Es gebe mittlerweile „so viele Dokumentationen über mein Leben, in denen andere Personen über mich reden. Was kann ich sagen…? Ich fühle mich geschmeichelt!“, fuhr Spears fort - ging gleichzeitig aber harsch mit den Dokus ins Gericht. Denn: „Diese Dokumentationen sind so scheinheilig. Sie kritisieren die Medien und machen dann genau dasselbe.“

„Gab auch großartige Zeiten“
Es sei ihr sehr wichtig, dass nicht nur die schwierigen Zeiten in ihrem Leben beleuchtet werden. „Verdammt … Ich kenne euch nicht, aber ich will euch daran erinnern, dass ich, obwohl es harte Zeiten in meinem Leben gab, auch sehr viele großartige Zeiten hatte“, erklärte Britney Spears abschließend.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol