02.05.2021 17:01 |

2,66 Promille im Blut

Wien: Musikliebhaber attackiert Polizisten im Dom

Viel zu laute Klänge hallten am Staatsfeiertag durch die ehrwürdigen Gänge des Wiener Stephansdoms. Ein Österreicher hatte seine Musikbox eingeschaltet – und keinen Mundschutz auf. Als ihn Dom-Angestellte hinausbefördern wollten, bedrohte sie der sturzbetrunkene 40-Jährige dann auch noch mit dem Umbringen.

Es ist laut Wiens Polizeisprecherin Barbara Gass unbekannt, welche Lieder der 40-Jährige hörte. Doch die Lautstärke der Musik dürfte derart extrem gewesen sein, dass Angestellte des Doms einschritten. Erst versuchten sie, den Maskenverweigerer mit freundlichen Worten aus dem Dom zu begleiten.

Doch der Österreicher begann sofort, die Mitarbeiter zu attackieren, drohte auch damit, sie umzubringen. Und so musste die Exekutive anrücken, um den lallenden Musikliebhaber der Örtlichkeit zu verweisen. Als die Uniformierten einschritten, griff er aber auch diese an – mit 2,66 Promille Alkohol im Blut schlug der 40-Jährige jedoch nur in die Luft.

Nacht in Arrestzelle verbracht
Die Nacht von Samstag auf Sonntag schlief er dann ohne Musikbox und ohne mitgebrachtes Marihuana seinen Rausch in der Arrestzelle aus.

Stefan Steinkogler
Stefan Steinkogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter