29.04.2021 11:29 |

Der „Heilige Gral“

Irrer Preis! Erste Schuhe von Jordan zu ersteigern

Der Geschäftsführer des berühmten Auktionshauses Sotheby‘s bezeichnet sie als eine Art „Heiliger Gral“: Von Basketball-Legende Michael Jordan in seiner Rookie-Saison getragene Air Jordan 1s werden versteigert. Eine enorme Summe könnte zusammenkommen.

Laut Sotheby‘s wird erwartet, dass die legendären Turnschuhe zwischen 100.000 und 150.000 Dollar - also zwischen 80.000 und 125.000 Euro einbringen. Das Gebot wurde bei 80.000 Dollar eröffnet und schließt am 12. Mai. 

Unfassbar: Ein von Jordan signiertes Paar wurde im Mai 2020 für den Rekordpreis von 560.000 Dollar - umgerechnet rund 460.000 Euro - verkauft.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten