28.04.2021 12:05 |

Hochwertig

China: Pingpong-Simulations-Turnier vor Tokio

Da Chinas Olympia-Sportler vor den Tokio-Spielen wegen der Coronakrise nicht mehr bei ausländischen Vorbereitungsevents antreten, organisiert der chinesische Tischtennisverband (CTTA) nächste Woche in Xinxiang ein Olympia-Simulationsturnier in den Olympia-Disziplinen Einzel und Mixed.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

 Teilnahmeberechtigt sind auch nicht für die Tokio-Spiele infrage kommende Akteure, geht es doch auch um interne Qualifikationen für weitere Events und um Talente-Sichtungen auch für Paris 2024.

Seit der Olympia-Einführung von Tischtennis 1988 in Seoul haben Chinas Spieler 28 von 32 in dieser Sportart vergebenen Goldmedaillen geholt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)