27.04.2021 15:00 |

Hilfe für kleine Nager

Auf Gut Aiderbichl steht nun Eichhörnchen-Station

Große Hilfe für kleine Nager: Am Gelände des Gut Aiderbichl in Salzburg gibt es nun eine Auswilderungsstation für Eichhörnchen. 

Bislang kümmerte sich Carmen Haslinger mit ihrem Verein „Eichhörnchenhilfe Salzburg“ um hilfsbedürftige und verletzte Nager. Zusammen mit dem Gut Aiderbichl haben sie nun ein Großprojekt verwirklicht.

Retten, gesund pflegen, entlassen
Am Aiderbichl-Areal in Henndorf entstand daher eine höchst professionelle Eichhörnchen-Auswilderungsstation. Damit sollen in Zukunft viele der in Salzburg besonders geschützten Tiere gerettet werden.

Ziel ist es, verletzte, verwaiste oder durch andere Umstände in Not geratene Eichhörnchen zu retten. Sie werden gesund gepflegt und dann wieder in die Natur entlassen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol