25.04.2021 06:24 |

Fronten sind verhärtet

Götschl - Walchhofer: Stillschweigen bis Ende Mai?

Renate Götschl gegen Michael Walchhofer: Beim Legenden-Duell um den Posten des Ski-Präsidenten gibt man sich Zeit. Die Fronten sind weiterhin sehr stark verhärtet.

Eigentlich hätten sich die neun Präsidenten der Landes-Skiverbände schon dieser Tage gerne auf einen Nachfolger von Peter Schröcksnadel einigen wollen. Doch das ist derzeit einfach noch nicht möglich. Weil ja zum bisherigen Nummer-eins-Anwärter Michael Walchhofer mit Renate Götschl noch recht kurzfristig eine mehr als ernsthafte Konkurrentin dazugekommen ist.

Deshalb macht man das, was natürlich auch das Schlaueste ist: Man gibt sich noch etwas Zeit. Und vor allem: man einigte sich auf Stillschweigen! Um nicht noch mehr Unruhe ins Duell der Legenden um den Chef-Posten zu bringen. Es bleibt abzuwarten, ob dieser - zumindest öffentliche - Waffenstillstand auch gelingt.

Hinter den Kulissen geht es auf jeden Fall weiterhin zur Sache. Vom eigentlichen Schröcksnadel-Wunsch, sich friedlich-fröhlich einstimmig zu einigen, ist man kilometerweit entfernt. Denn Götschl hat zwar aktuell eine Bundesländer-Mehrheit hinter sich, das Lager rund um Walchhofer gibt sich aber nicht geschlagen. Die Entscheidung? Ende Mai bei der offiziellen Wahlausschusssitzung.

Alexander Hofstetter
Alexander Hofstetter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten