24.04.2021 09:06 |

Mit „bestem Freund“

Tiger Woods: Erstes Foto nach seinem Horror-Unfall

Er lächelt wieder! Tiger Woods hat sich zwei Monate nach seinem schweren Autounfall zurückgemeldet. In den sozialen Medien veröffentlicht der Golf-Superstar ein Foto mit seinem „besten Freund“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Mein Kurs kommt schneller voran als ich“, schreibt der 45-Jährige, der mit Krücken auf seinem Übungs-Golfplatz in Florida zu sehen ist. Sein rechtes Bein schmücken nach wie vor ein Verband und eine Schiene.

Doch der „Tiger“ lächelt wieder „Es ist schön, einen treuen Reha-Partner zu haben, den besten Freund des Menschen.“ Neben ihm ist sein Hund Bugs auf dem Bild zu sehen.

Horror-Crash in Los Angeles
Woods war vor rund zwei Monaten in Los Angeles mit seinem Auto von der Straße abgekommen, das sich mehrfach überschlug. Er verletzte sich schwer, bekannt waren mehrere offene Brüche am rechten Bein. Offenbar war der Top-Golfer viel zu schnell unterwegs gewesen - nämlich mit etwa 140 km/h, wo nur knapp 72 km/h erlaubt waren …

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)