Hier im Video

Lewandowski fit für Meistergala? Das sagt Flick

Der FC Bayern kann am Samstag vorzeitig seine 31. Meisterschaft perfekt machen. Torjäger Robert Lewandowski steht vor seinem Comeback und kann noch immer die 40-Tore-Marke von Gerd Müller knacken. Doch lässt ihn Trainer Hansi Flick überhaupt ran? Die Erklärung gibt‘s im Video oben.

Ende März hatte sich der Weltfußballer in der WM-Qualifikation beim 3:0 mit Polen gegen Andorra eine Bänderverletzung im rechten Knie zugezogen. Er fehlte den Bayern schmerzlich beim Champions-League-Aus gegen Paris Saint-Germain. Jetzt kehrt Lewandowski zurück und kann die Jagd auf den ewigen 40-Tore-Saisonrekord von Gerd Müller fortsetzen.

„Ob ich das schaffe, weiß ich nicht. Es gibt vier Spiele, um den Rekord zu brechen, und das bedeutet, dass ich mindestens sechs Tore schießen muss“, sagte Lewandowski. Flick weiß, wie wichtig seinem Torjäger der Rekord ist. „Wir werden alle versuchen, ihn zu unterstützen“, kündigte der Coach an. Bei 35 Toren steht Lewandowski.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten