09.04.2021 14:18 |

Spitzenposten

Kogler-Vertrauter Aufsichtsrat bei Bad Bank

Mit Josef Meichenitsch wechselt jetzt der frühere Vertraute und Büroleiter von Vizekanzler Werner Kogler auf ein Aufsichtsrat-Ticket in die sogenannte Bad Bank der Heta Abbaugesellschaft. 

Das milliardenschwere Unternehmen im Besitz der Republik ist für die Veräußerung der nach dem Zusammenbruch verstaatlichen Teile der Hypo Alpe Adria zuständig.

Meichenitsch war Teamleiter für Geldwäscheprüfung in der Finanzmarktaufsicht und wechselte im vergangenen Jahr in die Nationalbank. Er war für die Grünen an den Koalitionsverhandlungen beteiligt und laut Medienberichten Anfang des vergangenen Jahres auch als Staatssekretär im Finanzministerium und als FMA-Vorstand im Gespräch.

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol