06.04.2021 14:55 |

Nur Nötigstes bedeckt

Irina Shayk sorgt im Nackt-Anzug für Stielaugen

Das Model Irina Shayk sorgt auf ihrem Instagram-Account bei ihren Fans gerade für Stielaugen. Die Ex von Bradley Cooper posiert dort auf einer Fotostrecke in einem Illusionsbodysuit aus der neuesten Kollektion von Mugler, der die gebürtige Russin so aussehen lässt, als würden lediglich ein paar Stoffbänder die nötigsten Stellen ihres Körpers bedecken. 

Die Fans von Irina Shayk haben dieses Mal wohl noch ein wenig genauer hingeschaut als üblich, nachdem die Schönheit Fotos von sich mit Gesichtsmaske gepostet hat. Denn neben der Maske scheint die 35-Jährige nichts außer ein paar Streifen am Körper zu tragen, die gerade einmal die intimsten Stellen bedecken. 

Optische Täuschung
Doch es handelt sich um eine optische Täuschung. Shayk trägt auf den Fotos einen Ganzkörperanzug aus der Frühjahrs-Sommer-Kollektion der Couture-Marke Mugler, der wie eine hautfarbene Strumpfhose beschaffen und mit neckischen Streifen an den richtigen Stellen verziert ist. 

Unterwäsche- und Bikinimodel
Irina Shayk wurde vor allem als Unterwäsche- und Bikinimodel bekannt. Sie wirbt seit 2009 unter anderem für die italienischen Dessous-Labels Calzedonia und Intimissimi.

Ihr Privatleben sorgt ebenfalls immer wieder für Schlagzeilen. Fünf Jahre war sie bis 2015 mit dem portugiesischen Fußballer Cristiano Ronaldo liiert. Wenig später lernte sie Hollywood-Star Bradley Cooper kennen, mit dem sie die gemeinsame dreijährige Tochter Lea De Seine hat. Seit 2019 sind die beiden getrennt, kümmern sich aber gemeinsam um das Kind.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol