Barcelona träumt

Hammer! Regt Messi-Verbleib Neymar zum Wechsel an?

Eine Hammer-Nachricht macht in den internationalen Medien die Runde: der mögliche Wechsel von PSG-Superstar Neymar zurück zu seinem Ex-Verein FC Barcelona. Seit Joan Laportas Antritt scheint ein Verbleib von Klub-Ikone Leo Messi bei Barcelona immer wahrscheinlicher. Dies dürfte auch seinen Kumpel, Neymar, von Frankreich nach Spanien locken. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie die katalanische Tageszeitung „Diari Ara“ auf seinem Internet-Portal berichtet, dürfte der brasilianische Superstar seinen Vertrag bei den Parisern doch nicht verlängern wollen, obwohl seine Karrierefortsetzung bei den Franzosen eine beschlossene Sache zu sein schien. Wie „Diari Ara“ aus seinem Umfeld erfahren haben will, schließt der Dribbelkönig eine Rückkehr nach Barcelona nicht aus.

Der Sportjournalist Gerard Romero von Radio Catalunya spricht sogar von einem klaren Wunsch von Neymar, zu Barcelona zurückzukehren. Der Brasilianer äußerte sich schon mehrere Male zu seiner Zeit mit Messi und meinte, er würde gerne noch einmal mit dem Argentinier zusammenspielen.

Barca-Fans träumen
Neymars Vertrag mit PSG endet am 30. Juni 2022 . Der Pariser Klub möchte den Kontrakt verlängern, damit der Publikumsliebling im Sommer 2022 nicht ablösefrei den Verein verlassen kann. Doch Neymar scheint sich bei Paris nicht mehr so wohl zu fühlen, in der Zeit der Sperre nach dem Ausschluss im Spiel gegen Lille kann er sich über seine Zukunft Gedanken machen. Die Barcelona-Fans dürfen also träumen, auch wenn die finanzielle Lage des Klubs das gar nicht erlauben würde.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)