Geburtstags-Feten

Polizisten lösten zwei „Corona-Partys“ auf

Im Bezirk Rohrbach haben sich am Samstag 14 Erwachsene in einer Garage und elf Personen in einer Wohnung versammelt, sie feierten jeweils Geburtstag. Polizisten lösten die illegalen Feten auf.

In Oberösterreich hat die Polizei am Samstag gleich zwei „Corona-Partys“ aufgelöst. In einer Garage in Sankt Peter am Wimberg (Bezirk Rohrbach) haben 14 Erwachsene ohne Mund-Nasen-Schutz und ohne Einhaltung des Zwei-Meter-Abstandes an einer Geburtstagsfeier teilgenommen. In Niederwaldkirchen wurden elf Personen angezeigt, die in einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus ebenfalls Geburtstag feierten.

Anzeigen kamen von Anrainern
Der Hinweis auf die Party in Sankt Peter kam aus der Bevölkerung. Daraufhin fuhr eine Streife der Polizeiinspektion Sankt Martin im Mühlkreis zu der Garage und führte eine Kontrolle auf Einhaltung der Covid-19-Maßnahmen durch. Die dort angetroffenen Personen gaben laut Polizei teilweise an, sie hätten bereits eine Corona-Infektion hinter sich und negative Corona-Antigentests. Als die Streife an diesem Abend wegen einer angezeigten Lärmerregung auf die zweite „Corona-Party“ gestoßen war, rechtfertigten sich die Leute in Niederwaldkirchen ebenfalls mit negativen Corona-Antigentests.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol