17.03.2021 21:13 |

12.000 Euro gefordert

Tiroler (25) in Sex-Falle gelockt und erpresst

Eine unbekannte Frau lockte am Mittwoch einen 25-jährigen Tiroler in eine Sex-Falle. Der Mann wurde gefilmt, wie er pikante Handlungen an sich selbst vornahm und schließlich mit den Aufnahmen erpresst. Doch das Opfer ging auf die Forderungen nicht ein, sondern erstattete Anzeige bei der Polizei.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es begann als Flirt, wurde dann zum Sex-Chat und mündete schließlich in einer Erpressung! Am Mittwochvormittag wurde der 25-Jährige von der unbekannten Dame via Freundschaftsanfrage auf „Facebook“ kontaktiert. „Nach dem Wechsel auf den Videochat dieser Plattform nahm das Opfer nach entsprechender Animation pikante Handlungen an sich selbst vor, wobei gleichzeitig am Monitor des Opfers eine Aufzeichnung von sich selbst eingeblendet wurde“, heißt es seitens der Polizei.

In Facebook-Gruppe tauchte Screenshot auf
Kurz darauf wurde der Unterländer via „Facebook-Messenger“ erpresst. Die Kriminellen forderten 12.000 Euro, die der Unterländer über „Western Union“ auf ein Konto der Elfenbeinküste überweisen sollte. Man drohte ihm, das Video an Familienmitglieder, Freunde und Arbeitskollegen zu schicken. „Als das Opfer nicht gleich auf die Forderungen einstieg, eröffneten die unbekannten Täter am Nachmittag eine Facebook-Gruppe mit einem Angehörigen und stellten dort einen Screenshot vom Videochat ein“, erklärt die Exekutive. Der 25-Jährige zahlte trotz „Nachverhandlung“ die geforderten 400 Euro nicht, sondern ging zur Polizei.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-0° / 5°
stark bewölkt
-4° / 4°
Nebel
-1° / 2°
bedeckt
-4° / 3°
wolkenlos
-3° / 4°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)