Deutsche Bundesliga

Baumgartner: Traumtor nach Vertragsverlängerung

Es läuft! Am Freitag hat ÖFB-Teamspieler Christoph Baumgartner seinen Vertrag beim deutschen Bundesligisten TSG Hoffenheim vorzeitig um zwei Jahre bis 30. Juni 2025 verlängert, am Tag darauf erzielte der 21-jährige Niederösterreicher gegen den WfL Wolfsburg beim 2:1-Sieg ein Traumtor zur schnellen Führung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es war in Minute 8: Baumgartner spielt einen perfekten Lupfer zum frei stehenden Bebou. Der passt auf Kaderabek und dieser flankt zur Mitte, wo sich der ÖFB-Star derweil im Rücken der Wolfsburger Abwehr davongestohlen hat. Baumgartner nimmt sich die Kugel mit der Brust an und knallt sie aus rund sechs Metern und eher spitzem Winkel mit einem Rechtsschuss unhaltbar unter die Latte. Was für ein Hammer, was für ein sehenswertes Tor. 

Die TSG hat mit der Vertragsverlängerung offenbar alles richtig gemacht! Hoffenheim-Coach Sebastian Hoeneß. „Christoph ist ein hochtalentierter und sehr intelligenter Fußballer mit großem Ehrgeiz. Sein Spielwitz, sein Gefühl für Räume auf dem Platz, sein Auge für den Mitspieler und seine Torgefahr sind schon jetzt außergewöhnlich. Ich freue mich darauf, einen solchen Spieler weiterentwickeln zu dürfen.“ 

Für den Tabellendritten aus Wolfsburg von Trainer Oliver Glasner ging eine Serie zu Ende. Das bis dato beste Team der Rückrunde verlor erstmals in der zweiten Halbserie wieder ein Spiel und verpasste den fünften Auswärtssieg nacheinander. Baumgartner und Andrej Kramaric (41.) machten Hoffenheims Sieg perfekt, Wout Weghorst gelang für Wolfsburg zwischenzeitlich der Ausgleich (23.). Bei den Verlieren spielte Xaver Schlager bis zur 84. Minute, Hoffenheim baute auch auf Florian Grillitsch.

Die Spiele der 24. Runde:
Freitag
FC Schalke 04 - FSV Mainz 05 0:0

Samstag, 06.03.2021 (hier im Überblick)

TSG Hoffenheim - VfL Wolfsburg 2:1 (2:1)
Hoffenheim: mit Baumgartner (Tor zum 1:0/8.), Grillitsch, ohne Posch (nach pos. Coronatest);
Wolfsburg: Schlager bis 84., Pervan Ersatz, Trainer Glasner

Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 1:1 (0:0)
Frankfurt: mit Hinteregger, Ilsanker, Trainer Hütter;
Stuttgart: Kalajdzic bis 87. (Tor zum 1:0/68.)

SC Freiburg - RB Leipzig 0:3 (0:1)
Freiburg: mit Lienhart;
Leipzig: ohne Sabitzer (gesperrt/verletzt), Laimer (verletzt)

Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen 0:1 (0:0)
Gladbach: mit Lainer, Wolf, Lazaro bis 81.;
Bayer: Dragovic Ersatz, ohne Baumgartlinger (verletzt)

Hertha BSC Berlin - FC Augsburg 2:1 (0:1)
Augsburg: Gregoritsch ab 84.

Bayern München - Borussia Dortmund 18.30 Uhr

Sonntag, 07.03.2021
1. FC Köln - Werder Bremen 15.30 Uhr
Arminia Bielefeld - 1. FC Union Berlin 18.30 Uhr

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. September 2022
Wetter Symbol