05.03.2021 08:57 |

„Einhorn“-Dreier

Rudy Giuliani: Tochter sorgt für Sex-Skandal

Normalerweise war es ihr Vater, der in den letzten Jahren als Donald Trumps Anwalt für Skandale sorgte. Jetzt macht Rudy Giulianis einzige Tochter von sich reden - mit ein paar sehr intimen Enthüllungen. In einer Gastkolumne in „Vanity Fair“ schwärmt Caroline Rose Giuliani von ihrer Vorliebe für flotte Dreier mit Pärchen.

Die Story trägt einer „Enterpress News Agentur“-Meldung zufolge den (übersetzten) Titel „Die Geschichte eines Einhorns: Wie Dreier-Sex mit Pärchen mich zu einem besseren Menschen gemacht hat“. Und die 32-Jährige (sie ist die Tochter von Giuliani und dessen 2. Ehefrau Donna Hanover) steigt gleich voll ein: „Ich will zuschauen, wie mein Freund dich von hinten nimmt.“ Caroline erklärt dann den Lesern dazu: „Ich wusste schon länger, dass ich mindestens bisexuell bin, aber fast noch nie diese Seite meiner Sexualität erforscht hatte. Ich wollte eine neue Erfahrung mit neuen Dynamiken machen.“

„Einhörner“-Beziehungen
Sie schloss sich einer Seite für „Einhörner“ an. Das ist die Bezeichnung für Frauen, die Sex mit Pärchen wollen. Caroline beschreibt, wie sie bei ihren Romanzen verschiedene Rollen übernehmen musste: „Eine Frau wollte, dass ich dominant mit ihr bin, aber unterwürfig mit ihrem Freund. Ich habe die autoritäre sexuelle Person in mir finden müssen, weil ich von Natur aus eher unterwürfig bin.“

Caroline verrät, dass sie ihr ganzes Leben mit Panikattacken und Depressionen zu kämpfen gehabt habe. Und dass ihr die flotten Dreier mental sehr geholfen hätten: „Ich habe diese wundervollen Momente der Verbindung mit diesen Pärchen erlebt und wurde daran erinnert, dass meine Offenheit ein echtes Geschenk ist."

Caroline ist schon lange die Rebellin im konservativen Giuliani-Clan. Sie hatte vor der Wahl im November angekündigt, gegen den Boss ihres Vaters und für Joe Biden zu stimmen.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 15. April 2021
Wetter Symbol