03.03.2021 07:00 |

Amateurfussball:

Klubs zwischen Rumpfsaison und totaler Ignoranz

Schlechte Nachrichten für alle Amateurfußballer: Nachdem erneut keine Freigabe für Mannschaftstrainings erteilt wurde, schwinden Zeit und Glaube auf eine normale Frühjahrs-Saison.

Die Fußball-Plattform fan.at wächst, ständig schließen sich mehr OÖ-Klubs an. Die zwar jubeln, dass der Nachwuchs ab dem 15. März wieder eingeschränkt trainieren darf. Nicht aber die „Großen“! „Der Amateursport wird nicht mal ignoriert – eine existenzbedrohende Ignoranz“, poltert Oliver Prudlo, Vorsitzender der Fußballer-Vereinigung VdF.

Glaube fehlt
Weil vor April sicher nicht trainiert werden darf, steht quasi fest, was auch OÖFV-Direktor Raphael Oberndorfinger sagt: „Wir glauben zwar fest an das Minimalziel, die offenen Herbstrunden austragen zu können.
Dass aber die gesamte Saison fertig gespielt werden kann, daran glaubt keiner mehr.“

Nur sieben Wochen Zeit
Zumal der OÖFV auf Rat von Sportwissenschaftlern sechs Wochen Vorbereitung festgelegt hat, um die Spieler nach der Endlos-Pause vor Verletzungen zu schützen. Heißt: Anstoß könnte frühestens Mitte Mai sein – dann blieben bis 30. Juni aber nur sieben Wochen. „In denen wir den Amateurklubs auch nicht viele Englische Runden zumuten können. Zudem weiß keiner, ob nicht Spiele ausfallen“, so Oberndorfinger vor einer OÖFV-Präsidiumssitzung nächste Woche.

Nur noch Nachträge?
Bei der vielleicht beschlossen wird, nur noch die Nachträge zu spielen. Denn würde man noch so manche andere Runde anhängen, würden sich Vereine - etwa wegen einer schwierigeren Auslosung - im Nachteil fühlen.

Oliver Gaisbauer
Oliver Gaisbauer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten