Lief ins Haus zurück

Mutter von Drillingen bei Brand schwer verletzt

Niederösterreich
27.02.2021 11:37

Eine Mutter von Drillingen ist am Freitagnachmittag bei einem Hausbrand in Niederösterreich schwer verletzt worden. Eigentlich hatten sich die Frau, ihr Mann und die Kinder bereits in Sicherheit gebracht. Die Mutter lief jedoch im Schock mehrmals in das brennende Holzhaus zurück, um diverse Habseligkeiten zu retten.

Kurz nach 17.30 Uhr wählte ein Nachbar den Notruf, als er das Feuer bei dem Arbeiterwohnhaus eines Sägewerkes in Furth an der Triesting bemerkte. Der Brand war im Dachgeschoß des Holzhauses ausgebrochen, dort lebte die fünfköpfige Familie.

(Bild: ÖAMTC)

Die Flammen breiteten sich rasend schnell in dem alten Gehölz aus. Den Bewohnern gelang es dennoch, sich gerade noch rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Die geschockte Mutter rannte laut Feuerwehr jedoch weitere Male ins Haus zurück, um Gegenstände zu retten.

Die Frau wurde schwer verletzt und musste laut „Krone“ mit dem Notarzthelikopter „Christophorus 33“ ins AKH Wien geflogen werden. Der Vater und die drei Kinder wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Löscharbeiten gestalteten sich für die Feuerwehr schwierig, da immer wieder versteckte Glutnester das Feuer entfachten. Insgesamt sechs Feuerwehren mit 99 Mitgliedern und 18 Fahrzeugen waren bis in die späten Abendstunden im Einsatz.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele