In Brasilien

Nach Herzschlagfinale: Flamengo holt Meistertitel!

In einem Herzschlagfinale in der letzten Runde hat Flamengo Rio de Janeiro die brasilianische Fußball-Meisterschaft gewonnen. Flamengo verlor zwar beim FC Sao Paulo 1:2, holte aber dennoch den Titel, weil Verfolger Internacional aus Porto Alegre nur zu einem torlosen Unentschieden gegen die Corinthians kam.

Internacional, das seit 1979 auf einen Meistertitel wartet, wurden dabei zwei Tore wegen Abseits aberkannt, ein Elfer wurde nach VAR-Studium wieder zurückgenommen.

Für Flamengo ist es nach dem Erfolgsjahr 2019 mit Meisterschaft und dem Gewinn der Copa Libertadores der zweite Meistertitel in Folge. Wegen der Verschiebung durch die Corona-Pause beginnt die nächste Saison im brasilianischen Fußball bereits wieder am Wochenende mit den traditionell wichtigen Regionalmeisterschaften.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten