26.02.2021 10:54 |

6477 Pandemie-Opfer

Jeder 14. Todesfall im Vorjahr mit Corona-Bezug

Jeder 14. heimische Todesfall im vergangenen Jahr steht in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. 90.517 Menschen starben 2020 in Österreich, 6477 von ihnen trugen den Erreger in sich. „Die höhere Sterblichkeit im Jahr 2020 geht zweifellos auf die Corona-Pandemie zurück“, resümierte Statistik Austria-Generaldirektor Tobias Thomas am Freitag.

Im Vorjahr starben in Österreich um 7131 Menschen oder neun Prozent mehr als 2019, als 83.386 Todesfälle in Österreich registriert wurden. Besonders die zweite Corona-Welle löste eine hohe Übersterblichkeit aus.

Covid-19 übertraf in Statistik Herz-Kreislauf-Erkrankungen
„Zum Zeitpunkt der zweiten Corona-Welle übertraf die Covid-Sterblichkeit sogar die Sterblichkeit aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die in den letzten Jahren mit Abstand für die meisten Sterbefälle verantwortlich waren“, sagte Thomas. 7131 Tote mehr entsprechen der Statistik Austria zufolge ungefähr der Anzahl der Sterbefälle eines durchschnittlichen Monats.

„Die Pandemie hat unser aller Leben verändert. Weltweit starben mit Stand heute mehr als 2,5 Millionen Menschen an den Folgen von Corona. Auch in Österreich verstarben 8515 Menschen. Hinter jedem Todesfall stehen ein persönliches Schicksal, eine Geschichte und ein Leben“, kommentierte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) die nun veröffentlichte Statistik.

Anschober: „Risiko der Pandemie für unsere Gesundheit enorm“
Der erste Todesfall in Österreich ist mit 12. März 2020 belegt, erinnerte Anschober weiters in einer Aussendung. Die Zahl der Todesfälle sei seit Jahresbeginn 2021 gesunken, freute sich der Minister, mahnte allerdings, den Erreger nicht auf die leichte Schulter zu nehmen: „All diese Entwicklungen zeigen uns, dass das Risiko der Corona-Pandemie für unsere Gesundheit enorm ist und von Teilen der Bevölkerung und der Politik nach wie vor unterschätzt wird.“

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol