20.02.2021 14:00 |

Geld veruntreut?

Grazer Schuldirektor im Visier von Ermittlungen

Die Staatsanwaltschaft ermittelt derzeit laut Sprecher Hansjörg Bacher gegen einen Grazer Volksschuldirektor. Dem Mann wird vorgeworfen, Schulgelder veruntreut zu haben. Es gab auch Anschuldigungen wegen sexueller Belästigung einer Mitarbeiterin, doch diesbezüglich wurde kein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Der Volksschuldirektor, der derzeit vom Dienst suspendiert ist, steht im Verdacht, Schulgelder missbräuchlich verwendet zu haben. „Es geht dabei um den autonomen Finanzbedarf der Schule, da fehlen Belege über mehr als 20.000 Euro“, bestätigte Bacher einen Bericht der „Kleinen Zeitung“. Bereits im Sommer soll der Mann von der Bildungsdirektion mehrfach aufgefordert worden sein, Belege zu bringen. Als das nicht geschah, wurde Anzeige erstattet. Nun prüft die Staatsanwaltschaft die Vorwürfe.

Pornografische Bilder am Handy gezeigt
Gegen den Schuldirektor wurde außerdem Anzeige wegen sexueller Belästigung erstattet. Er soll in Gegenwart einer Mitarbeiterin anzügliche Bemerkungen gemacht und ihr pornografische Bilder auf seinem Handy gezeigt haben. In diesem Fall wurden seitens der Anklagebehörde keine Ermittlungen aufgenommen, hieß es auf APA-Anfrage, da „das, was hier angezeigt wurde, keine gerichtlich strafbare Handlung darstellt“, erklärte Bacher.

Der suspendierte Direktor bestritt bisher alle Vorwürfe vehement. Gegen ihn wurde seitens der Bildungsdirektion ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Jakob Traby
Jakob Traby
 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 18°
leichter Regen
11° / 18°
leichter Regen
11° / 17°
leichter Regen
7° / 17°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen