12.02.2021 13:54 |

Verschoben

Helene Fischer: Kein Auftritt in Österreich

Ihre Fans müssen weiterhin auf Helene-Fischer-Entzug bleiben: Das für den 26. März in Bad Hofgastein beim „Sound & Snow Gastein“ geplante Open-Air-Konzert kann aufgrund der Coronakrise nicht stattfinden und wurde vom Veranstalter erneut verschoben. 

Bereits im Frühjahr hatte die deutsche Schlagerkönigin aufgrund der Coronabeschränkungen ihren Auftritt in Bad Hofgastein nicht absolvieren können. Jetzt ist auch der Ersatztermin geplatzt. Der Veranstalter Klaus Leutgeb (50) bedauerte gegenüber der deutschen „Bild“-Zeitung: „Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der damit verbundenen strengen Auflagen müssen wir das Konzert leider noch einmal verschieben. Alle verkauften Karten behalten ihre Gültigkeit.“

 Angeblich soll das Konzert in Bad Gastein im Jänner 2020 nachgeholt werden. Leutgeb erklärte: „Ich wünsche mir, dass wir in das Jahr 2022 mit einer Botschaft der Lebensfreude starten. Wir werden bis dahin ein Konzept haben, das ein sicheres und angenehmes Konzert-Erlebnis für alle Beteiligten garantiert.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol