Medien berichten:

David Alaba fordert 450.000 Euro - pro Woche!

Am Donnerstag holte David Alaba mit dem FC Bayern bei der Klub-WM in Katar den sechsten Titel der Saison 2019/20. Doch wo der ÖFB-Teamspieler ab kommendem Sommer seine Fußballschuhe schnürt, ist immer noch ungewiss. Das könnte an den hohen Gehaltsvorstellungen des 28-Jährigen liegen ...

Wie ESPN und die englische Zeitung „Telegraph“ berichten, fordert Alaba bei seinem neuen Klub 450.000 Euro - pro Woche! Das wären rund 22 Millionen Euro im Jahr. Außerdem pochen der Verteidiger und sein Berater auf einen Fünf-Jahres-Vertrag.

Bereits die Vertragsverlängerung bei den Bayern scheiterte an den Vorstellungen bei Gehalt und Laufzeit, weshalb Alaba im Sommer den Champions-League-Sieger ablösefrei verlassen darf. An Interessenten mangelt es nicht, doch offenbar können oder wollen sich die Topklubs das teure Alaba-Paket nicht leisten.

Seit Monaten wird der ÖFB-Star mit Real Madrid in Verbindung gebracht, zuletzt wurde das Interesse von Chelsea bekannt. Es darf also weiter munter spekuliert werden, bei welchem Verein der Wiener ab der kommenden Saison seine Brötchen verdienen wird.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 27. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten