Fußball

Mega-Gehalt gefordert?

Alaba-Poker: Nächster Topklub verabschiedet sich

Zahlreiche Topklubs hatten David Alaba auf dem Zettel, doch immer mehr Spitzenvereine verabschieden sich aus dem Poker um den ÖFB-Teamspieler. Jetzt zieht sich offenbar der FC Chelsea, der zuletzt immer wieder heiß gehandelt wurde, zurück.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie ESPN und weitere englische Medien berichten, sei wieder einmal das Gehalt der große Knackpunkt. Die Forderungen des Managements von Alaba sind für die „Blues“ zu hoch.

In den Berichten ist von einem Monster-Gehalt in der Höhe von 20 Millionen Pfund (etwa 23 Millionen Euro) pro Jahr die Rede. Ein Transfer käme nur infrage, wenn der ÖFB-Kicker seine Forderungen nach unten schraubt.

Real in der Favoritenrolle
Alabas Vertrag beim deutschen Rekordmeister Bayern München läuft im Sommer 2021 aus. Seit dem 1. Jänner darf mit dem Österreicher offiziell verhandelt werden. In der Favoritenrolle befindet sich Real Madrid.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung