08.02.2021 18:42 |

Kritik an Österreich

Söder: Grenze zu Tirol schließen ist „kein Tabu“

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat seine Kritik an den österreichischen Lockerungen der Corona-Maßnahmen am Montag erneuert und dabei ein schärferes Grenzregime auf der bayrischen Seite nicht ausgeschlossen: „Sollte die Gefahr wachsen, dürfen auch Grenzschließungen zu Tirol kein Tabu sein“, sagte er in der Dienstagsausgabe des „Münchner Merkur“. Schon vor einigen Tagen hatte er die Lockerungsschritte trotz hoher Fallzahlen als Fehler bezeichnet.

Man dürfe sich in der Situation nicht selbst belügen, da nun bei einem neuerlichen Abriegeln „die Akzeptanz nicht mehr da sei“ hatte er vergangene Woche in der ZDF-Talkshow „maybritt illner“ gesagt.

Öffnungsschritte sind „diskussionswürdig“
Am Dienstag sagte er nun, dass er die Öffnungsschritte in Österreich „in dieser unsicheren Situation“ für „diskussionswürdig“ halte. Die Inzidenz sei in Österreich deutlich höher als in Bayern: „Das kann innerhalb weniger Wochen zu einem neuen Lockdown führen und wäre genau das, was wir alle nicht wollen: ein Stop and Go.“ Am Montag wurden in Österreich 1057 Neuinfektionen mit dem Coronavirus verzeichnet.

Grenzkontrollen sollen massiv verstärkt werden
Söder betonte zudem, dass man die Grenzkontrollen auf deutscher Seite massiv verstärken werde. Jeglicher Grenzverkehr zum Einkaufen oder aus touristischen Zwecken müsse unterbleiben. Ausnahmen seien nur das Berufspendeln und zwingend erforderliche Familienbesuche. „Mit Grenzkontrollen und Schleierfahndung wird das dichter kontrolliert. Sollte die Gefahr wachsen, dürfen auch Grenzschließungen zu Tirol kein Tabu sein.“

Der bayrische CSU-Politiker hatte sich am Sonntag zudem für eine Verlängerung des Lockdowns in Deutschland ausgesprochen. Es mache „keinen Sinn, jetzt abzubrechen“, sagte er am Sonntag in der ARD.

Martin Grob
Martin Grob
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 10. April 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 16°
stark bewölkt
0° / 17°
stark bewölkt
-1° / 16°
wolkig
3° / 16°
stark bewölkt
-1° / 14°
bedeckt