01.02.2021 14:19 |

Zufällig aufgeflogen

Wiener (76) hortete in Wohnung zahlreiche Waffen

Große Sorgen hat sich ein 68 Jahre alter Mann in Wien gemacht, als er sich am Sonntag mit seinem langjährigen Freund treffen wollte, die Wohnungstür jedoch nicht geöffnet wurde. Er verständigte die Einsatzkräfte, die den 76 Jahre alten Wiener tatsächlich am Boden vorfanden. Er wurde von der Rettung versorgt. Der Pensionist sollte sich als Waffensammler entpuppen, für seine „Schätze“ hatte er jedoch keinerlei Dokumente.

Am Vormittag läutete der 68-jährige Freund an der Wohnung des Wieners im Bezirk Leopoldstadt. Vereinbart war eigentlich ein Treffen, doch niemand öffnete. Der Pensionist verständigte daraufhin die Polizei, doch weiterhin wurde weder auf Klopfen noch auf Rufe reagiert. Ein Unfall wurde befürchtet, Berufsfeuerwehr und Berufsrettung hinzugezogen und die Tür gewaltsam geöffnet.

Tatsächlich lag der 76-Jährige am Boden und wurde folglich von der Rettung versorgt - ins Krankenhaus wollte er aber nicht. Auf einer Kommode sollten den Beamten jedoch etliche Waffenteile ins Auge stechen. „Der 76-Jährige gab an, dass er ein Waffensammler ist und diverse Waffen sowie Waffenteile besitzt“, so Polizeisprecherin Barbara Gass.

Für die insgesamt 775 Stück Munition, 153 Waffenteile, sieben Pistolen und einen Revolver besaß der Verdächtige jedoch keine waffenrechtlichen Dokumente. Seine, über einen Zeitraum von 30 Jahren angehäufte Sammlung war er damit los.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter