Sieg im Steirer-Derby

Sturms Ilzer: „Wunderbare Reaktion der Mannschaft“

Fußball National
27.01.2021 07:01

Gute Laune beim SK Sturm Graz nach dem 2:1-Erfolg im Steirer-Derby gegen den TSV Hartberg. Schließlich war es der erste Erfolg in diesem Jahr für die Truppe von Trainer Christian Ilzer. „Es war ein verdienter Sieg und eine wunderbare Reaktion der Mannschaft auf das Rapid-Spiel (Anm.: 1:4-Niederlage)“, resümierte der 43-Jährige.

Vor allem die Darbietung seines Teams in der Anfangsphase hatte es Ilzer angetan. „Bis zum 2:0 war es eine Partie, wie ich sie mir nicht besser hätte vorstellen könnte. Danach haben wir nachgelassen und die zweite Hälfte war viel ausgeglichener.“ Ein kleiner Wermutstropfen blieb für Ilzer. „Ich hätte mir gewünscht, dass wir die Kontersituationen besser fertig spielen“, meinte der frühere Hartberg-Trainer.

(Bild: GEPA pictures)

Schopp: „Extrem passiver Auftritt in Ballbesitzphasen“
Die Hartberger hingegen blieben vor allem aufgrund einer verkorksten Leistung in den ersten 45 Minuten ohne Punkte. Trainer Markus Schopp sprach in diesem Zusammenhang von einem „extrem passiven Auftritt in Ballbesitzphasen“.

Erst nach dem Seitenwechsel habe seine Mannschaft ein anderes Gesicht gezeigt. „Man kann nicht verlangen, dass wir in Graz drei Punkte mitnehmen, aber man kann verlangen, dass man alles gibt. Das war heute nur über 45 Minuten der Fall“, erklärte der Steirer.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele