19.01.2021 21:50 |

Auch Bullen am Boden

Böse Pleite für Vienna Capitals bei den Graz99ers

Red Bull Salzburg hat in der ICE-Eishockeyliga die vierte Niederlager hintereinander einstecken müssen. Die Salzburger unterlagen am Dienstag zu Hause Tabellenführer HCB Südtirol mit 2:3 nach Verlängerung. Im zweiten Spiel des Tages holten die Graz99ers mit einem 4:1 gegen die Vienna Capitals erstmals seit 8. Jänner wieder drei Punkte.

HCB Südtirol gelang die Revanche für die 2:3-Heimniederlage vor neun Tagen. Salzburg konnte durch Verteidiger Lukas Schreier mit seinem ersten Tor in der ICE (32.) und Florian Baltram (52.) zweimal einen Rückstand ausgleichen. In der Verlängerung entschied Anthony Bardaro die Partie der Mannschaft aus Bozen, die nun wieder drei Punkte vor Verfolger Fehervar liegt.

In Graz entschieden die Gastgeber im Mitteldrittel die Partie. Nicht zuletzt dank fast fünf Minuten Überzahlspiel dominierten die Steirer den zweiten Abschnitt (21:4 Torschüsse) und schossen sich durch Joel Broda (34.), Lukas Kainz (35.) und Anthony Cameranesi (37.) innerhalb von 2:17 Minuten einen 3:0-Vorsprung heraus. Olof Mylläri erhöhte im Powerplay auf 4:0 (47.), ehe Ty Loney der Ehrentreffer (52.) gelang.

„Der Unterschied im heutigen Spiel war die Tatsache, dass Graz mehr Pucks auf das gegnerische Tor brachte, sich dadurch auch Rebound-Chancen im zweiten, dritten Versuch erarbeitete. Im Gegensatz zu den 99ers gelang uns das nicht. Graz hat härter gekämpft, spielte mit mehr Körper. So kommt so ein Ergebnis zustande“, erklärte Caps-Coach Dave Cameron.

Ergebnisse ICE Hockey League:

Dienstag, 19.01.2021
Red Bull Salzburg - HCB Südtirol 2:3 n.V. (0:0,1:1,1:1,0:1)
Graz99ers - Vienna Capitals 4:1 (0:0,3:0,1:1)

Mittwoch, 20.01.2021
Red Bull Salzburg - Dornbirn Bulldogs 19.15

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten