10.01.2021 10:55 |

Bulgaren isoliert

Biathlon in Oberhof: Acht weitere Corona-Fälle

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof gibt es acht weitere Corona-Fälle. Wegen gleich sechs positiver Befunde, von denen auch Sportler betroffen sind, wurde das gesamte bulgarische Team bis zu einer endgültigen Entscheidung des zuständigen Gesundheitsamtes unter Quarantäne gestellt, wie der Biathlon-Weltverband IBU am Sonntag mitteilte. Zudem wurden ein tschechischer Athlet und ein japanisches Teammitglied isoliert.

Die IBU führte in den vergangenen fünf Tagen 1.400 Sars-CoV-2-Tests in Oberhof durch, die 15 positive Fälle ergaben. Neben Sportlern und Teammitgliedern war auch ein freiwilliger Mitarbeiter aus dem Organisationskomitee betroffen.

Damit gab es seit dem Saisonstart Ende November im finnischen Kontiolahti 32 positive Fälle bei Sportlern und Teammitgliedern. Insgesamt hat die IBU in dieser Saison 6.400 Corona-Tests bei den drei Weltcups in Kontiolahti, Hochfilzen und Oberhof durchgeführt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten