06.01.2021 17:00 |

Event im September

Innsbruckathlon: Ski-Ass Feller ist mit dabei!

Mit einem sportlichen Event der Extraklasse wartet heuer - sofern Corona nichts dagegen hat - Tirols Landeshauptstadt auf. Der von der „Krone“ präsentierte Innsbruckathlon geht am 3. und 4. September in die zweite Runde. Als neues Gesicht der „beat the city“-Serie konnte Ski-Ass Manuel Feller gewonnen werden!

Die einen werden unermüdlich fluchen, schnaufen und schwitzen, die anderen nehmen es gelassener und schauen, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Doch eines verbindet alle Teilnehmer: Sie stellen sich gemeinsam dem „Kampf gegen die eigene Stadt“.

„Krone“ mittendrin statt nur dabei
Bei derart coolen Events darf die „Krone“ natürlich nicht fehlen. Wer glaubt, sie präsentiert den Wettkampf nur, der irrt gewaltig. Denn die „Krone“ stellt auch eines der spannendsten Hindernisse beim Goldenen Dachl auf – also unübersehbar.

Bereits am 26. Oktober wurde – wie berichtet – die Anmeldung für die gesamte „beat the city“-Serie freigeschalten. Doch wem noch der letzte Ansporn dafür gefehlt hat, der lässt sich nun vielleicht vom neuen Testimonial der „beat the city“-Serie überzeugen. Es ist kein Geringerer als der Unterländer Ski-Star Manuel Feller. Er wird sogar selbst bei einem der drei Bewerbe in Innsbruck, Linz oder Graz gegen die Stadt in den Kampf ziehen und die Serie mit vielen spannenden Medienbeiträgen begleiten.

„Habe großen Respekt“
So viel sei gesagt: Die härteste Sightseeingtour der Welt kennt auch bei Profi-Sportlern keine Gnade. „Ich habe Respekt vor der Herausforderung“, gibt Feller zu, „aber mein Motto war immer: Mittendrin statt nur dabei. Ich gebe also nicht nur im Winter Vollgas, sondern auch im Sommer und freue mich auf meinen ersten ,beat the city’-Bewerb.“

Euphorisch zeigt sich auch Andreas Mauerhofer, geschäftsführender Gesellschafter von CompanyCode: „In diesem Jahr geben wir wieder Vollgas. Wir wollen ein Comeback der ,beat the city’-Serie – stärker, härter, besser. Genau deswegen haben wir uns Skirennläufer Manuel Feller als Testimonial mit an Board geholt.“

Gratis Schlauchschal
Wer will gemeinsam mit dem Ski-Ass in den Kampf ziehen? Die Veranstalter haben noch ein Zuckerl parat: Für die ersten 150 Anmeldungen im Jänner gibt es einen „beat the city“-Schlauchschal kostenlos dazu. Bis zum Nenngeldsprung am 11. Jänner gibt es den Startplatz um 65 Euro inkl. Geld-zurück-Garantie!

„Sollten wider Erwarten die Läufe nicht durchführbar sein, haben die Teilnehmer zwei Optionen: Entweder die Rückerstattung des Nenngeldes (abzüglich 10% Bearbeitungsgebühr) oder einen Gutscheincode für die ,beat the city’-Serie 2022“, erklären die Veranstalter. Lasst euch dieses Sportevent nicht entgehen!

Alle Informationen gibt es unter: www.beatthecity.at

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 7°
wolkig
-6° / 5°
wolkig
-6° / 5°
heiter
-2° / 4°
wolkig
-10° / 1°
leichter Schneefall