In Lagerraum versteckt

Polizeihund stöbert Einbrecher in Schule auf

Wien
04.01.2021 12:39

Zwei junge Männer sind in der Nacht auf Montag in eine Schule im Wiener Bezirk Ottakring eingebrochen. Ein Zeuge hatte die beiden beobachtet und alarmierte die Polizei. Eine Streife rückte mit Polizeidiensthund „Viper of flying porkies“ an. Der Vierbeiner spürte die Einbrecher schnell auf, sie wurden festgenommen.

Was der 20- und der 22-Jährige in dem Schulgebäude in der Koppstraße zu finden gehofft hatten, blieb bislang unklar. Eingedrungen waren sie laut ersten Ermittlungen mithilfe eines widerrechtlich erlangten Schlüssels durch die Tür zu einem Turnsaal.

Ein Zeuge hatte das Duo allerdings zuvor beim Überklettern des Zauns beobachtet und die Polizei verständigt. „,Viper of flying porkies‘ wurde zum Stöbern nach Personen eingesetzt“, berichtete Polizeisprecherin Barbara Gass. „Im Gebäude zeigte der Diensthund eine deutliche Geruchsaufnahme und arbeitete sich von Raum zu Raum vor. Plötzlich zeigte er ein Anzeigeverhalten mittels Verbellen.“

Die Männer hatten versucht, sich im Sportgeräte-Lagerraum zu verstecken. Sie wurden vorläufig festgenommen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele