Pflegeheime in NÖ

Zwei neue Corona-Cluster kurz vor der Impfung

Die Wichtigkeit der Corona-Impfung zeigt sich bereits jetzt: Zwei neue Cluster sind in niederösterreichischen Heimen aufgetreten! Insgesamt gibt es fast 70 Betroffene ...

Hunderte Dosen des Corona-Impfstoffs wurden auch in Niederösterreich bereits verimpft, die „Krone“ berichtete. Für Senioren in den Pflegezentren in Tulln und Wiener Neustadt kam der Stichtag leider aber wohl zu spät.

Fast 70 Neuinfektionen in zwei Heimen
Auf den Tag genau eine Woche nach der ersten Corona-Impfung in einem St. Pöltner Pflegeheim zeigt sich wieder, warum die Vakzine in den Heimen auch am dringendsten gebraucht werden. Laut Angaben des NÖ-Sanitätsstabes entwickelten sich rund um die Weihnachtsfeiertage gleich zwei neue Cluster in Seniorenzentren. Im Betreuungszentrum Wiener Neustadt gelten aktuell etwa mindestens 15 Bewohner und zwei Mitarbeiter als infiziert. Ein noch größerer Infektionsherd dürfte sich indes im Tullner Seniorenheim gebildet haben. Hier sind laut Sanitätsstab bisher 37 Bewohner und 15 Mitarbeiter betroffen. Folgefälle gelten als wahrscheinlich.

Aber nicht nur in den Heimen machen sich die sozialen Kontakte über die Weihnachtsfeiertage bemerkbar, auch landesweit gab es wieder Infektionen zu verzeichnen. Insgesamt 287 Neuansteckungen wurden am Samstag aus den NÖ-Laboren gemeldet. „Mindestens bis Mitte der nächsten Woche“, so heißt es dazu aus dem Büro der Gesundheitslandesrätin, dürften immer wieder noch „Weihnachtsinfektionen“ auftauchen.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 9°
wolkig
-1° / 5°
stark bewölkt
3° / 8°
stark bewölkt
3° / 8°
wolkig
-1° / 8°
wolkig