24.12.2020 09:21 |

Soldaten und Helfer

Am Heiligen Abend im Einsatz

Nach den schwierigen Wochen und Monaten freuen sich die Familien nun auf ein besinnliches Fest und ruhige Tage im Kreis der Liebsten. Doch nicht jeder kann Weihnachten daheim feiern. Auch am heutigen Heiligen Abend müssen die Kasernen besetzt sein, die Grenzen überwacht und Menschen in Not gerettet werden.

Vor genau einem Jahr hatten in Markt Allhau die Alarmglocken geschrillt. Aufgrund eines technischen Defekts war am 24. Dezember in den frühen Abendstunden die Heizanlage in einem Privathaus in Brand geraten. Dank der Feuerwehren aus Markt Allhau und Buchschachen, die rasch zur Stelle waren, konnte das Übergreifen der Flammen auf andere Räumlichkeiten verhindert werden. Das zeigt, wie wichtig es ist, dass die freiwilligen Helfer jederzeit für Notfälle gerüstet sind.

Pflichtbewusst ihren Dienst versehen landesweit genauso Polizisten und Soldaten. Einsätze koordiniert werden über die Landessicherheitszentrale (LSZ) in Eisenstadt. Damit Rettungsdienste, First Responder und Helikopter-Crews schnell vor Ort sind, wenn Menschen Hilfe brauchen. „Danke!“

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 23°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
wolkig
15° / 23°
einzelne Regenschauer
16° / 23°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
einzelne Regenschauer